Analyse der Konfliktsteigerung in den Schlachten des by Nina Hollstein PDF

By Nina Hollstein

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, observe: 1,0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Wolfram von Eschenbach: Willehalm, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem unvollendeten Werk ‚Willehalm’ (um 1210) von Wolfram von Eschenbach. Dieses mittelhochdeutsche Epos stellt einen Krieg zwischen Christen und Heiden dar und macht damit ein bereits seit der Antike beliebtes Thema zu seinem Mittelpunkt. Doch used to be thematisiert Wolfram genau in seinen Schlachtdarstellungen? Welche Gründe und reason führt er für den Krieg an und wie wird dieser gestaltet? Genau diesen Fragestellungen nimmt sich die vorliegende Arbeit an, indem im ersten Teil der Arbeit die Anlässe für den Konflikt aufgezeigt werden sollen. Den zentralen Untersuchungsgegenstand werden anschließend die beiden großen Alischanzschlachten sowie die Kampfunterbrechung bilden. Dabei soll besonders die Erweiterung des Konfliktes von der ersten zur zweiten Auseinandersetzung zwischen Orient und Okzident in enger Textarbeit Betrachtung finden. Abschließend sollen einige, für den zu untersuchenden Gegenstand relevante, Aspekte der Schlachtkomposition angeführt werden um so zu einem möglichst umfassenden Bild zu gelangen. Die Hausarbeit basiert auf einer Reihe von einschlägigen Monographien und Aufsätzen von führenden ‚Willehalm’-Forschern; unter anderem Joachim Bumke, John Greenfield und Werner Schröder.
Als Primärtext dient die Textausgabe von Werner Schröder (2003).

Show description

Read Online or Download Analyse der Konfliktsteigerung in den Schlachten des ‚Willehalm’ Wolframs von Eschenbach (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german books

New PDF release: Minne in den Parzival-Büchern (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, notice: 2, Universität Regensburg, Veranstaltung: Proseminar II, eight Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Minnethematik spielt im ´Parzival´ Wolframs von Eschenbach, sowie in allen anderen Artusromanen, eine dominante Rolle.

Download PDF by Eric Wallis: Über die Liebe und das Scheitern der Liebe: Mit Hilfe der

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Institut für deutsche Philologie), Veranstaltung: Kritische Theorie - Horkheimer und Adorno - Textrezeption, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Mädchenmörder Brunke“ handelt von dem „(…)Architekten D.

New PDF release: Wilkie Collins' "The woman in white": Psychoanalytische

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Anglistik - Literatur, observe: 2, Universität Hamburg (Institut für Anglistik), sixty nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Examensarbeit beschäftigt sich mit Wilkie Collins Werk "The lady in White". Sie hat sich zum Ziel gesetzt, das Verhältnis zwischen dem Leben des Autors, seinem Werk und den psychischen Grundstrukturen der wichtigsten Protagonisten (Marian Halcombe, Laura Fairlie und Walter Hartright) aufzuklären.

Die Päpstin Johanna in der Literatur des Mittelalters und by Christoph Ewen PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, word: 2,0, Universität Trier, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit hat die literarische Rezeption der Päpstin Johanna zum Thema. Es soll nicht um die Frage, ob jemals ein weiblicher Papst existierte gehen, denn dies ist bereits vielfach diskutiert worden.

Extra info for Analyse der Konfliktsteigerung in den Schlachten des ‚Willehalm’ Wolframs von Eschenbach (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Analyse der Konfliktsteigerung in den Schlachten des ‚Willehalm’ Wolframs von Eschenbach (German Edition) by Nina Hollstein


by Kenneth
4.5

Rated 4.73 of 5 – based on 31 votes